Wir bieten Ihnen die Riester-Fondssparpläne DWS Top Rente, Allianz dit-Fondsvorsorge und DWS Riester Rente Premium mit bis zu 50% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. Zusätzlich erhalten Sie 100% Rabatt bei über 6.000 Fonds und ein kostenloses Depot.   Riester-Fondssparplan mit bis zu 50% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag, Klimafonds, Klimawandel-Fonds mit 100% Rabatt, DWS TopRente, Allianz dit-Fondsvorsorge, DWS Riester-Rente Premium, Riester-Fondssparpläne. Ethik-Fonds, Umweltfonds mit 100% Rabatt, VL-Vertrag, Fondssparplan, Einmalanlagen ohne Ausgabeaufschlag.

  Einstieg

Startseite
So geht’s
Rabatt-Anfrage

  Ethik-Investment

  Investment-Angebot

  Anträge, Formulare

Depoteröffnung
Betreuerwechsel
Formularcenter

  Service

Depot-Finder
Top-Fonds-Listen
Fondsportraits
Handelbare Fonds
Gutscheine
Pressestimmen
Buchempfehlungen
Versicherungsvergleiche
kostenloses Girokonto
günstige Ratenkredite
Infos zu Abgeltungssteuer

  Kontakt

Kontakt
Wir über uns
Impressum
AGB

Fondsgesellschaften

Klimafonds, Klimawandel-Fonds
mit 100% Rabatt

Seit dem Frühjahr 2007 sind einige neue Klimawandel-Fonds auf den Markt gekommen. Viele Anleger fragen inzwischen nach diesen Fonds, weshalb wir Ihnen auf dieser Seite Informationen rund um das Thema zusammengestellt haben. Selbstverständlich erhalten Sie auch bei uns Klimawandel-Fonds mit 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. Bei der Frankfurter Fondsbank sind viele der handelbaren Klimafonds und Umweltfonds zu 100% rabattierbar. Fordern Sie einfach bei uns Rabattinformationen an. Wir teilen Ihnen dann gerne Details zu den Rabattierungs-Möglichkeiten mit.

Zu den beliebtesten Klimawandel-Fonds bei unseren Kunden gehören derzeit die folgenden Fonds:

  • DWS Klimawandel (WKN DWS0DT)
  • LBBW Global Warming Strategie (WKN A0KEYM)
  • KBC Eco Fund Climate Change (ausschüttend, WKN A0MKZN)
  • KBC Eco Fund Climate Change (theaurierend, WKN A0MKZM).

Liste mit Ethikfonds und Umweltfonds, inkl. Klimafonds mit bis zu 100% Rabatt

  Was sind Klimawandel-Fonds?

Klimawandel-Fonds tauchen unter verschiedenen Namen bzw. Suchbegriffen auf. Dazu gehören z.B. Klimafonds, Klimawandelfonds, warming bzw. global warming, climate bzw. climate change.

Sind Klimafonds ein Teil der Ökofonds? Oder sind Klimafonds eine andere Anlageklasse?
Jede Fondsgesellschaft hat ihre eigenen Strategien für die Zusammensetzung des Fonds-Portfolios. Alle Klimawandel-Fonds versuchen jedoch, den Klimawandel zu nutzen und daraus einen Vorteil zu erlangen. Aber: Wie geht so etwas? Um diese Frage klären zu können, möchten wir Ihnen zunächst ein paar Informationen zum Klimawandel und den Folgen des Klimawandels geben.

Liste mit Ethikfonds und Umweltfonds, inkl. Klimafonds mit bis zu 100% Rabatt

Depot-Bonusaktion: Bis zu 120 Euro als Gutschein
Für die Eröffnung (oder einen Betreuerwechsel) eines Investmentdepots erhalten Sie je nach erreichtem Fondsvolumen innerhalb der ersten 3 Monate bis zu 120 € als Gutschein von uns.

Details dazu auf der Seite Depot-Bonusaktion.

  Was bedeutet Klimawandel?

Der Begriff “Klimawandel” bedeutet zunächst eine Veränderung des Klimas auf der Erde über einen längeren Zeitraum. Diese kann z.B. in einer Erwärmung oder Abkühlung der Erde bestehen. In der Vergangenheit gab es immer Schwankungen der Durchschnittstemperaturen der Erde und somit traten immer wieder Warmzeiten und Kaltzeiten (z.B. Eiszeiten) auf. Man geht derzeit davon aus, dass sich die Erde zur Zeit in einer Phase der globalen Erwärmung (Anstieg der Durchschnitts-Temperaturen der Luft und des Meerwassers) befindet, die vom Menschen verursacht oder zumindest deutlich verstärkt wird. Verschiedene Forschungsergebnisse prognostizieren einen Anstieg der Durchschnittstemperaturen von bis zu 6 Grad Celsius in den nächsten 100 Jahren.

Wie kann es zu einer globalen Erwärmung kommen?
Die globale Erwärmung wird dabei nach Meinung vieler Wissenschaftler durch die Verstärkung des Treibhauseffektes verursacht. Die Konzentration der Treibhausgase in der Atmosphäre führt zu einer veränderten Strahlendurchlässigkeit bzw. -verstärkung. Die veränderte Einstrahlung der Sonnenenergie auf der Erde führt dann zu einer stärkeren Erwärmung der Erde. Die Verursacher dieses Treibhauseffektes, die sogenannten Treibhausgase (Kohlendioxid, Methan, Fluorkohlenwasserstoffe u.a.) sind immer schon in der Atmosphäre enthalten gewesen, jedoch wird durch den Menschen die Konzentration dieser Gase in der Atmosphäre erhöht.
Durch die Verbrennung von fossilen Brennstoffen (z.B. Öl, Benzin) auf der Erde gelangen Kohlendioxid (CO2, Kohlenstoffdioxid) und weitere Treibhausgase in die Luft, wodurch die Zusammensetzung der Luft verändert wird und der natürliche Treibhauseffekt und somit die globale Erwärmung der Erde verstärkt wird.

 

Welche Folgen kann eine globale Erwärmung mit sich bringen?
Die Erwärmung der Erde kann verschiedene Umweltveränderungen mit sich bringen. Dazu gehören neben der Veränderung bzw. veränderten Verteilung der Durchschnittstemperaturen und der Niederschlagsmengen in den verschiedenen Regionen der Erde z.B. Wetterveränderungen in Form von z.B. Stürmen, Hitze- oder Kälte-Perioden, ein verändertes Auftreten von weiteren “Wetterkatastrophen”, ein Abschmelzen der Gletscher und ein Ansteigen des Meeresspiegels.

  Folgen des Klimawandels für die Wirtschaft

Die Auswirkungen des Klimawandels (Veränderung der Temperaturen und der Niederschlagsmengen, Wetterkatastrophen etc.) können zu direkten Kosten bzw. Einnahmeausfällen führen: Verringerung von Ernteerträgen, Wiederherstellung von zerstörter Infrastruktur, Produktionsausfälle in Wirtschaftsbetrieben, Ausfall von Tourismus-Einnahmen, erhöhte Versicherungsbeiträge etc. Somit ist die Wirtschaft unmittelbar von den Folgen des Klimawandels betroffen.

Der Klimawandel kann auch “positive” Effekte für manche Wirtschaftsbereiche haben:

  • Die Landwirtschaft muss sich auf veränderte Produktionsbedingungen einstellen. Dafür sind die Entwicklung von neuen Anbau- oder Produktionsmethoden und damit ein Investitionsbedarf verbunden, wodurch Anlagen- und Maschinenbau-Unternehmen u.U. neue Absatzmöglichkeiten erschließen können.
  • Die Wiederherstellung von zerstörter Infrastruktur kann der Bauindustrie zu mehr Aufträgen verhelfen.
  • Die Notwendigkeit von emissionsärmeren Produktionsmethoden oder alternativer Energiegewinnung wird immer wichtiger (z.B. Verringerung des CO2-Ausstoßes, Entwicklung und Ausbau alternativer Energien, wie z.B. Solarenergie, Windkraftenergie).
  • Ebenso wird der Handel mit Emissionszertifikaten, die zum Ausstoß einer bestimmten Menge an Schadstoffen berechtigen, in den nächsten Jahren immer bedeutender.
  • Durch höhere Risiken durch unvorhergesehene Wetterbedingungen und die damit verbundenen Produktionsausfälle oder Zerstörung von Infrastruktur und Anlagen steigt das allgemeine Risiko bei der Produktion, wodurch einer erhöhter Versicherungsbedarf entstehen könnte und die Versicherungsbranche profitieren könnte.
  • Auch wird der nachhaltige Umgang mit Ressourcen vermutlich in den nächsten Jahren für die Unternehmen immer wichtiger, da eine Verknappung von Ressourcen früher oder später zu höheren Rohstoff-Preisen und damit höheren Kosten für die Produktion vieler Produkte führt. Unternehmen, die eine nachhaltige Verwendung von Rohstoffen frühzeitig berücksichtigen oder z.B. nachwachsende Rohstoffe verwenden, können daher mit der Zeit einen immer größer werdenden Wettbewerbsvorteil erringen.

Dies sind einige der Vorteile, welche Unternehmen durch den Klimawandel u.U. erlangen können, wenn sie sich auf die Veränderungen durch den Klimawandel einstellen.

  Bedeutung für die Klimawandel-Fonds

Klimawandel-Fonds investieren daher in Unternehmen, die von den Folgen des Klimawandels profitieren können und sich somit langfristig evtl. besser entwickeln als solche Unternehmen, die vom Klimawandel nicht profitieren oder eher zu den Verlierern des Klimawandels gehören.

Zu den Gewinnern des Klimawandels gehören sicherlich auch viele Unternehmen, die auch von Ökologischen Fonds (Ökofonds, Umweltfonds, Nachhaltigkeitsfonds etc.) bevorzugt werden (z.B. Umwelttechnologien, alternative Energien, nachhaltig wirtschaftende Unternehmen etc.), so dass es eine starke Überschneidung der Anlagesegmente zwischen Ökofonds und Klimawandel-Fonds gibt. Prinzipiell kann man aber auch in vielen anderen Unternehmen Gründe finden, warum sie vom Klimawandel profitieren könnten, obwohl sie nicht unbedingt auf Nachhaltigkeit, umweltschonende Technologien etc. setzen.

Daher ist eine klare Abgrenzung zwischen den Umweltfonds und den Klimafonds kaum möglich und Klimawandel-Fonds können u.U. interessant sein für Anleger, die in Unternehmen investieren möchten, die in Bezug auf die Folgen des Klimawandels gut vorbereitet sind bzw. davon evtl. profitieren könnten.

Liste mit Ethikfonds und Umweltfonds, inkl. Klimafonds mit bis zu 100% Rabatt

Grundlage für die Zusammenstellung der Informationen: www.wikipedia.de.

Disclaimer
Die Auflistung der Fonds und die Vorstellung des Fondssegemnts stellt keine Handlungsanweisung für den Anleger dar und ist lediglich eine unverbindliche Auflistung von Fonds, die für andere Anleger interessant waren. Alle Informationen und Daten sind ohne Gewähr. Wir erheben keinen Anspruch auch Vollständigkeit und geben hiermit keine Kaufempfehlung ab. Irrtümer und Tippfehler vorbehalten. Rechtlich verbindlich sind nur der aktuelle Jahresbericht, Halbjahresbericht und der Verkaufsprospekt des jeweiligen Investmentfonds bzw. der Kapitalanlagegesellschaften mit den jeweils gültigen Vertragsbedingungen.

Versicherungsvergleiche und sehr günstige Versicherungen: www.online-finanzportal.de
Riester-Fondssparpläne mit Rabatt: www.riestern-sie-mit.de
Riester-Fondssparpläne mit Rabatt: www.riester-premium.de
Riester-Fondssparpläne mit Rabatt: www.top-rente.net

© Rhenus Finanzen 2006-2015

 

Fonds mit 100% Rabatt, Riester-Fondssparplan mit bis zu 50% Rabatt, VL-Vertrag mit 100% Rabatt, Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag, kostenloses Depot*, Ethik-Fonds mit 100% Rabatt, Umwelt-Fonds ohne Ausgabeaufschlag
Klimawandel-Fonds mit 100% Rabatt, Klimafonds ohne Ausgabeaufschlag, Klima-Fonds, Klima, Umweltfonds, Rabatt,
DWS TopRente, DWS RiesterRente Premium, UniProfiRente, Nachhaltigkeit, Ökofonds, Depot

Wir bieten Ihnen die Riester-Fondssparpläne DWS Top Rente, Allianz dit-Fondsvorsorge und DWS Riester Rente Premium mit bis zu 50% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. Zusätzlich erhalten Sie 100% Rabatt bei über 6.000 Fonds und ein kostenloses Depot.   Riester-Fondssparplan mit bis zu 50% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag, DWS TopRente, Allianz dit-Fondsvorsorge, DWS Riester-Rente Premium, Riester-Fondssparpläne. Ethik-Fonds, Umweltfonds mit 100% Rabatt, VL-Vertrag, Fondssparplan, Einmalanlagen ohne Ausgabeaufschlag.
Schnelleinstieg

Depotübersicht
Depot-Finder
Depoteröffnung
Riester mit Rabatt
Kontakt

  Depot-Partner

FFB
FDB
ebase
comdirect Bank
DAB logo
Augsburger Aktienbank

  Riester-Angebot

DWS RiesterRente PremiumDWS RiesterRente Premium

DWS TopRente

  Rürup-Angebot

DWS BasisRente PremiumDWS RiesterRente Premium

  Bonusprogramme

Gutscheine im Wert von bis zu 120 € erhalten Sie bei uns:

Aral Tankgutschein
Reisegutschein

 

Details finden Sie auf der Seite Bonusprogramme.

Top-Fonds-Liste

1

Fidelity Europ. Growth

2

MLIIF World Mining Fund

3

First Private Europa ULM

4

Templeton Growth Euro A

Ausführliche Liste unter:
Top-Fonds-Liste